BWA Flach - Fahrradüberdachung

 

Fahrrad-Überdachung in individueller Anfertigung

Wir entwickeln und planen eine passende Lösung für Ihre Ansprüche
Gerne erarbeiten wir für Sie ein Angebot nach Ihren Anforderungen
 
 

BWA bausystem® Fahrradüberdachung Flachdach

Die Architekten Matthias Bräm, Lausanne und Markus Wassmer, München haben das BWA bausystem® als Flachdachvariante weiterentwickelt. Die klare Linienführung des Daches erzielt eine ruhige Silhouette mit transparenter Raumwirkung. Das Dach besteht aus farbbeschichteten Wellblechplatten. Die variablen Trennwände sind aus Lochblech in Aluminium oder Edelstahl, in Glas oder Holzlamellen erhältlich. Das BWA bausystem® passt zu allen Fahrradparker-Systemen.

Durch die vielseitigen Varianten, die für Aufstellung und Ausstattung zur Verfügung stehen, lässt sich das BWA bausystem® perfekt in die jeweilige Umgebung integrieren – es ist kein modisches Design-Produkt, sondern passt sich trotz eigenständiger architektonischen Wirkung dem städtebaulichen Kontext an.

Konstruktion
Feuerverzinkte Stahlkonstruktion aus 4 Rundrohrstützen Ø 70 mm, die über geschweißte Stützenköpfe mit den horizontalen Dachträgern Ø 70 mm sowie Flacheisen selbstaussteifend verschraubt sind. Die bandbeschichteten Wellblechtafeln werden direkt auf die Dachträger befestigt. Ein Randrohr bildet einen stabilen, seitlichen Abschluß. Bei der doppelseitigen Fahrradüberdchung liegen die Wellblechtafeln zusätzlich auf einer tragenden, mittigen Kastenrinne auf. Als Grund- und Anbaueinheit, ein- oder doppelseitig, passend für maximal 13 Räder einseitig (Radabstand 350 mm) bzw. 24 Räder doppelseitig.

Gefertigt nach CE EN 1090-1: 2009 / + A1: 2011

Abmessungen
.
Grund-/Anbaueinheit Länge: Stützenachse 4800 mm
. Tiefe: Stützenachse einseitig 1550 mm / doppelseitig 2550 mm
. Dachfläche: einseitig 5200 x 2760 mm / doppelseitig 5200 x 4200 mm
. Lichte Höhe: 2200 mm
. Gesamthöhe: 2420 mm

Andere Abmessungen sind auf Anfrage möglich.

Oberfläche / Farbe
Alle Teile sind feuerverzinkt nach DIN EN ISO1461 auf Wunsch mit zusätzlicher Pulverbeschichtung nach RAL.

Dacheindeckung
Standardausführung: Stahlwellblech 42 / 160 / 1,00 mm feuerverzinkt mit  Polyesterbandbeschichtung beidseitig Farbe RAL 9006 Weißaluminium.

Schneelast (sk)
sk auf dem Boden nach DIN 1055-5 Ausgabe Juli 2005
Standardmäßig 1,25 kN / m2 für ein- und doppelseitige Überdachung.
Optional erhöhte Schneelast möglich einseitig bis 3,00 kN / m2 und doppelseitig bis 3,00 kN / m2.

Entwässerung
Einseitige Überdachung frei abtropfend, optional mit Dachrinne aus Titanzink mit Fallrohr Ø 60 x 2 mm feuerverzinkt, wahlweise ober- bzw. unterirdische Entwässerung.

Doppelseitige Überdachung im Dach integrierte Entwässerung Ablauf über separates Fallrohr mittig, wahlweise ober- bzw. unterirdische Entwässerung.

Rück- / Seitenwand
Folgende Materialien zur Auswahl: Lochblech Alu pulverbeschichtet nach RAL 9007, Edelstahl Lochblech, Holzlamellen in Lärche, Einscheibensicherheitsglas, HPL-Platten, Detailbeschreibung siehe Zubehör

Fundamente
Einfache Streifen- oder Punktfundamente bzw. Bodenplatte nach geprüftem Fundamentplan.

Befestigung
Fußplatten werden mittels Verbundanker aus Edelstahl auf bauseitige Fundamente aufgedübelt, Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten, detaillierte Montageanleitung vorhanden.

Zubehör / Optionen
Beleuchtung, Dachrinne, Pulverbeschichtung nach RAL, Fahrradparker.